Sehestedt > Leben in der Sehestedt > Institutionen > Vereine

Vereine

Sportverein Sehestedt von 1946 – Sportplatz

Der „Sportverein Sehestedt von 1946“ wurde kurz nach Kriegsende trotz der wirtschaftlich und politisch schwierigen Lage gegründet und hat sich seitdem zu einer wichtigen Institution im Dorfleben entwickelt.

Der Schwerpunkt liegt im Männer- und Frauenfußball sowie der Jugendarbeit. Dazu kommen eine Volleyball- und verschiedene Gymnastikgruppen (Aerobic, Rückengymnastik)  für Erwachsene und Kinder.

Der Verein erhielt 1972 einen neuen Sportplatz, nachdem durch die Kanalerweiterung der alte Spielplatz auf dem Arftkamp, westlich von Sehestedt verloren gegangen war.

1996 wurde ein mit viel Eigenleistung erbautes Sportlerheim eingeweiht, das neben zeitgemäßen Umkleide- und Duschräumen auch Restaurationsmöglichkeiten bietet.